Physiomance Relax

CHF 12,00

Ihr Anti-Stress-Verbündeter

  • Innovative und synergetische Formel, entwickelt von Professor Anne-Marie Roussel*;
  • Synergistische und innovative Kombination aus 3 bioaktiven Wirkstoffen (Bacopa, Rutin und Trauben-OPC**), einer Aminosäure (L-Taurin) und einem Mikronährstoffkomplex, um Stress abzubauen und Müdigkeit zu reduzieren;
  • Magnesium und die Vitamine B3, B6, B9 und B12 tragen zu normalen psychischen Funktionen und zur Verringerung der Müdigkeit bei;
  • Optimale Bioverfügbarkeit.

*Prof. Anne-Marie Roussel, emeritierte Professorin für Ernährungsbiochemie, Fakultät für Pharmazie – Universität Grenoble Alpes
**OPC: Oligomere Proanthocyanidine

Share :

Beschreibung

PHYSIOMANCE® Relax ist eine Formel, die in Zusammenarbeit mit Professorin Anne-Marie Roussel (Emeritierte Professorin für Ernährungsbiochemie, Fakultät für Pharmazie – Universität Grenoble Alpes) entwickelt wurde. PHYSIOMANCE® Relax wurde umfassend erforscht und entwickelt, um eine speziell auf die Bekämpfung von Stress ausgerichtete Lösung zu schaffen.

PHYSIOMANCE® RELAX enthält in 3 Tabletten:

  • 60 mg Bacopa, eine traditionelle ayurvedische Pflanze, die dazu beiträgt, Stress zu lindern und vorzubeugen und eine positive Wirkung auf das Gehirnsystem haben kann. Bacopa könnte auch die Konzentration und das Gedächtnis verbessern.
  • 300 mg Magnesium in Form von Citrat für optimale Aufnahme. Neben seinem Beitrag zu psychologischen Funktionen trägt Magnesium zum normalen Funktionieren des Nervensystems und des Energiestoffwechsels bei. Seine anti-müde Wirkung ist ebenfalls anerkannt.
  • 100% der Referenzaufnahme von Vitaminen B3, B6, B9 und B12, die zum normalen Funktionieren des Nervensystems beitragen. Vitamine B3, B6, B9 und B12 helfen, Müdigkeit zu reduzieren.
  • 150 mg L-Taurin, eine essentielle Aminosäure, 71,4 mg Traubenkernextrakt titriert auf 50 mg Trauben OPC*, 150 mg Rutin aus Sophora japonica, um die Formel zu vervollständigen.

*OPC: Oligomere Proanthocyanidine

Warum PHYSIOMANCE® RELAX vom Laboratoire THERASCIENCE wählen?

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Situationen, die als bedrohlich oder schwer zu bewältigen empfunden werden. Die Ursachen können psychologisch und emotional sein (Arbeitsstress, Scheidung, Trauer, Kinder verlassen das Zuhause usw.), Umweltbelastungen (physische Überanstrengung, Umweltverschmutzung, Lärm, Hitzewellen) oder auf den aktuellen politischen und wirtschaftlichen Kontext zurückzuführen sein. Stress kann Symptome wie Müdigkeit, Angst, Reizbarkeit, Hyperemotionen, Schlafstörungen sowie physiologische Probleme (Kopfschmerzen, Magen-Darm-Probleme, Muskelspannungen) verursachen.

Wenn Stress auf einem hohen Niveau anhält, spricht man von chronischem Stress. Langfristig können die durch Stress ausgelösten physiologischen Reaktionen zahlreiche schädliche Auswirkungen haben. Chronischer Stress geht mit hormonellen Veränderungen (Abfall von Cortisol und Dopamin) und einem Verlust von Magnesium einher.

Langfristig ist Stress für eine Phase der Erschöpfung verantwortlich, die durch ein Ungleichgewicht auf zellulärer Ebene und Schäden an den kardiovaskulären, Verdauungs-, Nerven- und Immunsystemen verursacht wird. Laut einer Studie des Institut National de Recherche et de Sécurité (INRS) werden in Frankreich fast 200.000 neue Erkrankungen direkt durch Stress verursacht.

5 Schlüsselgründe für eine PHYSIOMANCE® Relax-Kur zur Bewältigung von Stress:

  1. ANTI-STRESS-ALLIANZ: PHYSIOMANCE® Relax ist eine innovative Formel zur Bekämpfung von Stress und Müdigkeit sowie zur Unterstützung der Widerstandsfähigkeit des Körpers durch eine Kombination von 3 Bio-Wirkstoffen (Bacopa, Rutin, Traubenpolyphenole), Magnesium, Taurin und einem Mikronährstoffkomplex.
  2. 5 KOMPLEMENTÄRE AKTIONEN: PHYSIOMANCE® Relax hilft, Stress zu reduzieren (Bacopa), Spannungen zu lösen, zur körperlichen Entspannung beizutragen und Perspektive und Gelassenheit zu fördern (Magnesium und Vitamine B3, B6, B9, B12).
  3. KÖRPERLICHE UND GEISTIGE ENTSPANNUNG: Magnesium und die Vitamine B3, B6, B9 und B12 tragen zum ordnungsgemäßen Funktionieren des Nervensystems bei und helfen, Müdigkeit zu reduzieren, während sie gleichzeitig zum Energiestoffwechsel beitragen.
  4. OPTIMALE BIODISPONIBILITÄT: Für maximale Effektivität hat THERASCIENCE Wirkstoffe in den vom Körper am leichtesten assimilierbaren molekularen Formen ausgewählt: Magnesiumglycerophosphat und Citrat sowie coenzymerierte Vitamine B6, B9 und B12.
  5. THERASCIENCE TRANSPARENZ: PHYSIOMANCE® Relax hat das Clean LABEL, das ein Produkt ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Nanopartikel und gluten- oder lactosehaltige Inhaltsstoffe garantiert. Darüber hinaus sind die Pflanzenextrakte in seiner Formel als High Quality Process® zertifiziert, was ihre Herkunft, Qualität und Wirksamkeit bestätigt. PHYSIOMANCE® Relax wird in Frankreich hergestellt und ist nicht an Tieren getestet.

Warum PHYSIOMANCE® RELAX von THERASCIENCE Laboratory wählen?

1. Wissenschaftlich ausgewählte Inhaltsstoffe

MAGNESIUM

Magnesium ist eines der am häufigsten vorkommenden Mineralien im Körper. In der Ernährung findet sich Magnesium in dunkler Schokolade, Hülsenfrüchten (Linsen, Bohnen, Erbsen), öligen Früchten (Mandeln und Walnüssen) und Vollkorngetreide. Laut Vidal liegt der tägliche Magnesiumbedarf bei 360 mg für Frauen und 420 mg für Männer.

Selbst bei einer ausgewogenen Ernährung reicht es oft nicht aus, den täglichen Magnesiumbedarf zu decken. Daher empfehlen Gesundheitsfachleute häufig die Einnahme eines Magnesiumpräparats, um die Reserven aufzufüllen.

Magnesium ist für die ordnungsgemäße Funktion des Körpers unerlässlich und ist an mehr als 300 Stoffwechselreaktionen beteiligt. Dieses Mineral ist hauptsächlich in den Knochen, Muskeln und im Gehirn vorhanden. Rund 98% des Magnesiums befinden sich innerhalb der Zellen selbst.

Magnesium hat viele Funktionen und:

  • Hilft, Müdigkeit zu reduzieren
  • Trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • Gewährleistet normale psychologische Funktionen
  • Trägt zum normalen Funktionieren des Nervensystems bei
  • Trägt zur normalen Muskelfunktion bei
  • Hilft, normale Knochen und Zähne aufrechtzuerhalten
  • Reduzierung von Müdigkeit und Energiestoffwechsel

Magnesium ist an zahlreichen Reaktionen im Körper beteiligt. Insbesondere ist es an der Produktion von ATP beteiligt, der Hauptquelle zellulärer Energie, sowie an der Synthese von Proteinen und DNA, die beide für die ordnungsgemäße Funktion von Zellen unerlässlich sind.

Psychologische Funktionen

Magnesium trägt zur Freisetzung bestimmter Neurotransmitter wie GABA (Gamma-Aminobuttersäure), bekannt für seine beruhigende Wirkung, und Serotonin („Glückshormon“) bei. Dies erklärt die positive Wirkung von Magnesium auf psychologische Funktionen und das Nervensystem. GABA wirkt als Bremse im Nervensystem, reduziert die Erregbarkeit von Neuronen und fördert die Entspannung. Es spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulation der Hirnaktivität und ist an verschiedenen neurologischen Prozessen beteiligt, wie der Modulation von Angst, Stress und Schlaf. Seine hemmende Wirkung trägt dazu bei, ein funktionelles Gleichgewicht im Nervensystem aufrechtzuerhalten, indem sie die elektrischen und chemischen Signale zwischen Nervenzellen kontrolliert.

Immunität und Vitamin D

Magnesium spielt auch eine wichtige Rolle im Immunsystem und bei der Produktion von Vitamin D. Vitamin D ist entscheidend für die Aktivierung von Immunzellen, die an der Abwehr von Infektionen beteiligt sind.

Knochen- und Muskelfunktion

Magnesium fördert auch eine gesunde Knochenmineralisation. Es trägt zur Bindung von Kalzium bei und stärkt so die Knochenfestigkeit und -dichte.

Magnesium trägt auch zur Muskelentspannung bei und hilft, Krämpfe zu verhindern. Magnesium und Kalzium arbeiten synergistisch zusammen, um eine optimale Muskelfunktion aufrechtzuerhalten.

Die bedeutende epidemiologische SUVIMAX-Studie an mehr als 13.000 Franzosen zeigte, dass 75% der Erwachsenen an einem Magnesiummangel leiden. Bestimmte Faktoren wie Verdauungsstörungen, die Einnahme bestimmter Medikamente, Stress, der Verzehr von ultra-verarbeiteten Lebensmitteln und der Konsum von Alkohol verschärfen diesen Mangel.

Ein Magnesiummangel hat Konsequenzen für den Körper, insbesondere da ein Mangel an Magnesium zu mehr Stress führt. Ein Teufelskreis setzt ein. Je mehr Stress vorhanden ist, desto mehr Magnesium wird aus dem Körper ausgeschieden, und je mehr Magnesium fehlt, desto mehr steigt der Stresspegel des Körpers, was zu Müdigkeit, Angst, Nervosität, Migräne, Krämpfen führt…

Deshalb ist der erste Reflex zur Bewältigung von Stress, die tägliche Magnesiumzufuhr zu erhöhen!

Nicht alle Formen von Magnesium sind jedoch gleich. So genannte „anorganische“ Magnesiumsalze wie Magnesiumoxid oder Meeresmagnesium haben eine sehr geringe Bioverfügbarkeit, das heißt, sie werden vom Körper nicht aufgenommen und verursachen auch Verdauungsprobleme.

Deshalb hat das Laboratoire THERASCIENCE Magnesiumcitrat und Glycerophosphat ausgewählt, die zu den am besten bioverfügbaren Formen gehören. Diese beiden Magnesiumformen werden vom Körper gut aufgenommen und sehr gut vertragen. PHYSIOMANCE® Relax liefert 300 mg Magnesium pro Tag, das entspricht 80% des täglichen Bedarfs, und ist somit die ideale Dosis zur Auffüllung der Magnesiumreserven!

TAURIN

PHYSIOMANCE® Relax liefert 150 mg Taurin, eine Aminosäure mit „Magnesium fixierender“ Wirkung, um den Eintritt von Magnesium in die Zellen zu erleichtern.

Taurin hat auch muskelentspannende Eigenschaften. Es spielt auch eine wichtige Rolle im Nervensystem. Taurin ist an der Produktion von GABA beteiligt, das Entspannung fördert und die neuronale Erregbarkeit reguliert.

BACOPA

Auch als Brahmi bekannt, ist Bacopa eine fetthaltige Pflanze, die seit 3.000 Jahren in der traditionellen ayurvedischen Medizin verwendet wird, um das Gehirn zu stimulieren und das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit und das Lernen zu verbessern.

Ihre Blätter enthalten zahlreiche Wirkstoffe wie Flavonoide, Alkaloide und Triterpensaponoside, darunter Bacoside A und B, die aktivsten Moleküle von Bacopa.

Bacopa:

  • Hilft, Stress zu lindern und vorzubeugen
  • Hilft, mit Stress umzugehen
  • Verbessert die Stressresistenz
  • Trägt zur Entspannung bei
  • Hilft süße Träume zu haben
  • Hilft, in stressigen Situationen die geistige Balance zu bewahren
  • Hat eine positive Wirkung auf das Gehirnsystem
  • Hilft, kognitive Funktionen aufrechtzuerhalten
  • Fördert Konzentration und intellektuelle Leistung
  • Stimuliert Kurz- und Langzeitgedächtnis

Wirkungen für Stress und Entspannung

Bacopa reguliert die Freisetzung bestimmter Stresshormone wie Cortisol und trägt so dazu bei, einen Zustand des mentalen Wohlbefindens zu fördern. Diese Pflanze erhöht auch die Konzentrationen von GABA im Gehirn und reduziert so die neuronale Erregbarkeit. Die Modulation von GABA-Rezeptoren fördert einen Zustand der Entspannung und Ruhe, indem sie die übermäßige nervöse Aktivität reduziert, die zu Angst beitragen kann. Bacopa trägt somit dazu bei, Stressniveaus zu regulieren.

Kognitive Funktionen

Stress kann sich negativ auf verschiedene Aspekte kognitiver Funktionen auswirken, einschließlich Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Entscheidungsfindung und Problemlösung.

Bacopa kann die Plastizität des Gehirns fördern, also die Fähigkeit des Gehirns, sich anzupassen und neue neuronale Verbindungen zu bilden, die für das Lernen, Gedächtnis und andere kognitive Funktionen unerlässlich sind.

Zahlreiche Studien über Bacopa haben ihre positive Wirkung auf Kurz- und Langzeitgedächtnis nachgewiesen. Tatsächlich zeigte eine klinische Studie, dass eine 12-wöchige Bacopa-Supplementierung die kognitive Leistung verbesserte, die oft durch chronischen Stress beeinträchtigt wird. Antioxidantienmoleküle in dieser Pflanze helfen, freie Radikale zu bekämpfen, hauptsächlich in der Hirnrinde und dem Hippocampus, den Bereichen des Gehirns, die eine zentrale Rolle bei Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Orientierung spielen. Bacopa reduziert durch das „Einfangen“ dieser freien Radikale den oxidativen Stress, der Zellen schädigt, und hat somit eine neuroprotektive Wirkung. Um Stress zu lindern und vorzubeugen und die Konzentration und intellektuelle Leistung zu verbessern, liefert PHYSIOMANCE® Relax 60 mg Bacopapulver.

RUTIN

Rutin ist ein natürliches Flavonoid, das aus Quercetin gewonnen wird. Rutin ist natürlich in vielen Pflanzen vorhanden, einschließlich Zitrusfrüchten (insbesondere Zitronenschale), Kirschen, Äpfeln, Spargel, grünem Tee und Sophora japonica.

Rutin ist ein leistungsstarkes Antioxidans, das dazu beiträgt, freie Radikale zu neutralisieren und Zellen vor oxidativem Schaden zu schützen. Mehrere aktuelle Studien deuten darauf hin, dass Rutin dank seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften eine neuroprotektive und anxiolytische Wirkung entfaltet. Die Vorteile von Flavonoiden für die mentale Gesundheit wurden ebenfalls nachgewiesen. PHYSIOMANCE® Relax liefert daher 150 mg Rutin aus den Blüten von Sophora japonica für mehr Natürlichkeit.

TRAUBEN OPC

Proanthocyanidin-Oligomere (OPC) sind leistungsstarke natürliche Moleküle, die in Traubenkernen vorkommen und zur Familie der Polyphenole mit antioxidativer Wirkung gehören. Trauben-OPCs sind bekannt für ihre außergewöhnliche Fähigkeit, freie Radikale zu neutralisieren und Zellen vor den Auswirkungen von oxidativem Stress zu schützen.

Traubenpolyphenole wurden auch auf ihre positiven Auswirkungen auf die mentale Gesundheit und das Gedächtnis untersucht, wodurch Stress und Angst reduziert werden. Studien haben gezeigt, dass mit steigendem Gehalt an Flavonoiden und Polyphenolen im Blut der Anstieg von Stresshormonen geringer ist.

OPCs verbessern daher den emotionalen Zustand (Ruhe, Gelassenheit, Selbstwertgefühl) und helfen, Angstzustände zu bekämpfen. Um alle Vorteile von Trauben-OPCs zu nutzen, liefert PHYSIOMANCE® Relax 71,4 mg Traubenkernextrakt mit einem Titrierungswert von 50 mg OPC.

MIKRONÄHRSTOFFKOMPLEX

Die Vitamine B3 (Niacin), B6 (Pyridoxin), B9 (Folsäure) und B12 (Cobalamin) gehören zur Gruppe der so genannten „wasserlöslichen“ B-Vitamine, die vom Körper nicht gespeichert werden. Deshalb ist es wichtig, sie zu sich zu nehmen.

Diese vier Vitamine:

  • Tragen zum reibungslosen Funktionieren des Nervensystems bei
  • Tragen zu normalen psychischen Funktionen bei
  • Sorgen für die Aufrechterhaltung eines normalen Energiestoffwechsels
  • Tragen zur Verringerung von Müdigkeit bei
  • Tragen zur Regulierung der hormonellen Aktivität bei
  • Tragen zu einer normalen Synthese von Cystein, der Vorstufe von Taurin, bei
  • Tragen zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
  • Unterstützen das Nervensystem und die psychischen Funktionen

Die Vitamine B3, B6 und B9 sind an der Synthese von Neurotransmittern (Dopamin, Noradrenalin, Serotonin), den chemischen Botenstoffen des Gehirns, beteiligt. Vitamin B6 erleichtert auch die Umwandlung von Tryptophan, einer Aminosäure, die mit der Nahrung zugeführt wird, in Serotonin. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der für die Regulierung der Stimmung, der Emotionen und der Reaktion auf Stress unerlässlich ist.

Vitamin B12 ist ebenfalls wichtig für die Funktion des Nervensystems. Es ist an der Produktion von Myelin beteiligt, einem Protein, das die Übertragung von Signalen an Nerven und Neuronen verbessert.

Wirkung gegen Stress

Die Eigenschaften, die diese Vitamine auf das Nervensystem ausüben, erklären ihre Anti-Stress-Wirkung. Vitamin B6 ist auch an der Produktion von Cystein beteiligt, einer Aminosäure, die eine Vorstufe von Taurin ist. Taurin und Vitamin B6 gelten als „Magnesiumfixierer“, die den Eintritt von Magnesium in die Zellen erleichtern.

Die Vitamine B6, B9 und B12 sind auch am Stoffwechsel und am Abbau von Homocystein beteiligt, einer Aminosäure, die nicht Bestandteil der Proteine ist, deren Anstieg jedoch eine Reihe von gesundheitsschädlichen Auswirkungen hat. Ein hoher Homocysteinspiegel wird durch Stress noch verschlimmert.

Stoffwechselfunktion

Die Vitamine B3, B6, B9 und B12 sind für eine optimale Stoffwechselfunktion unerlässlich. Sie sind an der Energiegewinnung aus Nährstoffen in der Nahrung (Kohlenhydrate, Proteine und Fette) beteiligt. Wenn der Stress zunimmt, braucht der Körper mehr Energie. Die Zufuhr der Vitamine B3, B6, B9 und B12 ist daher unerlässlich, um dem Körper die zusätzlich benötigte Energie zuzuführen und Müdigkeit zu verringern.

3 PHYSIOMANCE® Relax-Tabletten pro Tag decken den gesamten Bedarf des Körpers an den Vitaminen B3, B6, B9 und B12. Um eine maximale Assimilation zu gewährleisten, liegen die Vitamine B6, B9 und B12 in ihrer am besten bioverfügbaren Coenzymform vor.

2. Ergänzende Wirkung

PHYSIOMANCE® Relax ist eine vollständige Formel, die 9 wertvolle Bio-Wirkstoffe und Nährstoffe enthält, die in Synergie gegen Stress und Müdigkeit wirken, und zwar durch:

  • 300 mg Magnesium in hoch bioverfügbarer Form (Citrat und Glycerophosphat)
  • 60 mg Bacopa-Pulver
  • 150 mg Taurin für eine bessere Assimilation des Magnesiums und 150 mg Rutin in natürlicher Form
  • 71,4 mg Traubenkernextrakt mit einem hohen Gehalt an OPC (50 mg)
  • Vitamin B3 und die Vitamine B6, B9 und B12 in Form von Coenzymen für eine optimale Bioverfügbarkeit.

3. Für unsere Premium-Qualität

Gönnen Sie sich das Beste mit PHYSIOMANCE® Relax und seinem Clean Label THERASCIENCE®, das zertifiziert a:

  • GVO-FREI
  • KEINE Nanopartikel
  • KEINE Farbstoffe
  • Gluten- und laktosefreie Inhaltsstoffe
  • Nicht an Tieren getestet
  • Hergestellt in FRANKREICH.

PHYSIOMANCE® Relax wurde außerdem mit dem Label High Quality Process® ausgezeichnet, das die Qualität, die Herkunft und die Auswahl unserer Pflanzen bescheinigt.

4. Eine sorgfältig durchdachte Formel

Unsere Formel, die in Zusammenarbeit mit Professor Anne-Marie Roussel (emeritierte Professorin für Ernährungsbiochemie an der Fakultät für Pharmazie der Universität Grenoble Alpes) entwickelt wurde, war Gegenstand intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit, um eine speziell auf die Stressbekämpfung abgestimmte Lösung zu schaffen.

Literaturverzeichnis

1. https://www.inrs.fr/risques/stress/consequences-entreprise.html
2. https://www.vidal.fr/parapharmacie/complements-alimentaires/magnesium.html
3. Hercberg S et al ; The SUVIMAX Study : a randomized, placebo-controlled trial of the health effects of antioxydant vitamins and minerals. Arch Intern Mad 2004
4. Rao V et al. Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Pilotstudie von Aprobiotic bei emotionalen Symptomen des chronischen Müdigkeitssyndroms. Gut Pathog 2009 Mar 19; 1(1):6.
5. Enogieru A. B. et al. Rutin as a Potent Antioxidant: Implikationen für neurodegenerative Erkrankungen. Oxidative Medicine and Cellular Longevity, 2018, 1-17
6. Spencer JPE. Food for thought: the rôle of dietary flavonoids in enhancing human memory, learning and neurocognitive performance. Proceedings of the Nutrition Society. 2008; 67(2):238-252.
7. Bell L et al. A review of the cognitive effects observed in humans following acute supplementation with flavonoids and their associated mechanisms of action. Nutrients, 2015; 7(12):10290-10306.
8. Wirtz P et al. Dark chocolate intake buffers stress reactivity in humans. J Am Coll Cardiol 2014; 63 (21):2297-9

 

Anwendungshinweise
1 bis 3 Tabletten pro Tag, mindestens 1 Monat lang. Bei Bedarf zu erneuern.

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch:

Nahrungsergänzungsmittel sollten als Teil einer gesunden Lebensweise und nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verwendet werden. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Tagesdosen. Bewahren Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von Kleinkindern auf. Bei der Kombination mehrerer Nahrungsergänzungsmittel sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.

 

Zutaten

Magnesiumcitrat, Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Rutin (aus Sophora japonica Blütenextrakt), L-Taurin, Füllstoff: Tricalciumphosphat, Trennmittel: Fettsäuren, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose und Stearinsäure, Traubenkernextrakt titriert in OPC**, Säure, Bacopa-Blattpulver, Vitamin B9 (Calcium-L-Methylfolat), Vitamin B3 (Nicotinamid), Vitamin B6 (Pyridoxal-5′-phosphat), Vitamin B12 (Methylcobalamin).
**OPC: Oligomere Proanthocyanidine

Nettogewicht: 59 g

 

Nährwertanalyse

Menge pro 3 Tabletten %RZ*
Magnesium 300,0 mg 80
Taurin 150,0 mg
Rutin aus Sophora japonica 150,0 mg
Grape-Seed-Extrakt 71,4 mg
davon Trauben-OPC** 50,0 mg
Bacopa-Pulver 60,0 mg
Vitamin B3 16,0 mg 100
Vitamin B6 1,4 mg 100
Vitamin B9 200,0 µg 100
Vitamin B12 2,5 µg 100

%RZ: Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

** OPC: Oligomere Proanthocyanidine